Monthly Archives: April 2015

On tour in Georgia und Florida – Teil 9

28. April 2015

Nächstes Ziel: Tybee Island, eine der Barrier Islands vor Savannah an der Nordgrenze Georgias zu South Carolina. Insgesamt nur 80 miles von Brunswick entfernt, eine gemütliche Fahrt von 1,5 h.

Wir kommen spät los, zu gemütlich ist unser Stellplatz auf Jekyll Island. Kurz vor 12:00 Uhr gelingt es uns doch, angeschnallt auf den Sitzen zu sein und loszufahren. Schnell rauschen wir an Brunswick vorbei und nehmen wieder – unter fortwährendem Protest unseres Navigationssystems – den nun schon bekannten Highway 17 North. So bekommen wir einfach mehr vom Land mit, als wenn wir über die etwas schnellere  Route der Interstate […]

On tour in Georgia und Florida – Teil 8

26. April 2015

Heute verlassen wir das sonnige Florida und werden die letzte Woche unseres Urlaubs an der Küste Georgias verbringen. Als erstes Ziel haben wir uns mit Jekyll Island die Hauptinsel der Golden Isles herausgepickt. Von Anastasia Island liegen diese nur ca. 2 Fahrstunden entfernt, so dass wir uns heute auch noch Brunswick, einen alten Fischereihafen ebenfalls mit einem Stadtkern aus dem 18. Jahrhundert ansehen können.

Da wir die sich ändernde Landschaft auf der Fahrt nach Norden beobachten wollen, nehmen wir diesmal nicht die Interstate sondern Highways. Wir passieren Jacksonville, die Industriemetropole Nordfloridas und überqueren bald die Grenze nach Georgia. Hier […]

On tour in Georgia und Florida – Teil 7

24. April 2015

Transfer-Etappen, so bezeichne ich Tage, bei denen es darum geht, möglichst schnell eine relative lange Stecke zurückzulegen, um nicht zu viel Zeit zu verlieren. Das machen wir heute. Von Florida City im Süden bis kurz vor Jacksonville nahe der Grenze zu Georgia im Norden Floridas. Unser Ziel heißt St. Augustine oder besser noch das Bryn Mawr Ocean Resort (4850 A1A South, St. Augustine, FL 32080) auf Anastasia Island. Hier hoffen wir auf den nächsten tollen Strand in Kombination mit der ältesten durch Europäer besiedelten Gemeinde Nordamerikas. Miami, Fort Lauderdale, Cape Canaveral, Daytona Beach und die anderen Orte an […]

On tour in Georgia und Florida – Teil 6

22. April 2015

Heute ist Strandtag angesagt – na ja, zumindest bis heute Nachmittag, dann wollen wir mit dem Inselbus (Lower Keys Shuttle) versuchen, nach Key West zu kommen.

Da sich der Strand direkt hinter unserem Wohnmobil anschließt, machen wir es uns schnell auf unseren Liegen bequem, die bereits im Preis des Stellplatzes – war ja auch hoch genug – mit eingeschlossen sind.

2015 04 22 Sugarloaf Key 01

Doch wir sind schnell nicht alleine. Zu uns gesellt sich eine Gruppe von 6-7 großen Leguanen, von denen einzelne Exemplare incl. Schwanz bis zu 120 cm […]

On tour in Georgia und Florida – Teil 5

20. April 2015 – Fortsetzung

In der Rezeption des Campgrounds fällt mir eine Postkarte auf, die Chokoloskee Island als Luftaufnahme zeigt. Hier wird einem erst richtig klar, dass wir uns eigentlich mitten in der Lagunenlandschaft der östlichen Everglades befinden.

2015 04 20 Chokoloskee 01

Wir fragen einfach am Campground, wo wir am besten eine Airboat-Tour machen können. Empfohlen werden uns Anbieter in der Dupont Street – ca. 3 Milies entfernt in Everglade City; außerdem könne man dort auch frischen Fisch kaufen oder direkt essen.

In Everglades City werden Airboat-Touren an jeder Ecke angeboten, nur wir […]

On tour in Georgia und Florida – Teil 4

19. April 2015

Das Essen gestern Abend war erstklassig. Unweit unseres Campgrounds befindet sich das Jacaranda , ein Restaurant ohne Fast Food und fantastischer  Küche. Vom Cocktail über die Starters  bis hin zum Dessert frisch, homemade und auf den Punkt zubereitet.  Wir hatten so die Gelegenheit „Oysters from the North“ zu probieren, wobei wir uns nicht sicher sind, ob nun das „North“ für die regionale Herkunft (Nord-Florida oder New England-Staaten) oder die Zubereitungsart steht. In jedem Fall schmeckten sie völlig anders als unsere französischen oder irischen Austern, weniger Meer, leicht butterig, fast etwas cremig. In der Kombination mit der feinen Merettichsauce […]

On tour in Georgia und Florida – Teil 3

16. April 2015

Leider stehen wir nicht nur am Strand sondern auch sehr nah am Estero Blvd., der auch nachts von Harley- und Pickup-Fahrern, die die blubbernden Sounds ihrer Maschinen gerne hören, genutzt wird. Das, die hohe Luftfeuchtigkeit und die sich scheinbar nicht abkühlenden Temperaturen lassen uns nur leichten Schlaf finden.

2015 04 16 Estero Island 2

Der nächste Morgen verspicht einen noch heißeren Tag. Trotzdem erliegen wir  kurz vor 9 Uhr unserem schlechten Gewissen, ziehen Laufsachen an und laufen los. Ziel ist die Pier von gestern, also eine schnelle kurze Runde am Strand […]

On Tour in Georgia und Florida Teil 2

14. April 2015

Was kann es schöneres geben, als beim Frühstück noch nicht zu wissen, wie wir den Tag verbringen werden. Sonne, ca. 250C schon jetzt um 10:00 Uhr, hohe Luftfeuchtigkeit – Sunshine State eben. Beim Gespräch mit dem Inhaber des Campgrounds beschließen wir vor der Weiterfahrt nach Süden noch einen Abstecher zu Walkulla Springs, einer Frischwasserquelle in Form eines bis zu 75 m tiefen Quelltopfes aus dem 35.000 l/sec. heraussprudeln. Die Quelle selbst liegt in einem State Park der den Mangrovenwald und die dort lebenden Tierarten, insbesondere Alligatoren und Schildkröten, schützt. Die völlig andere Landschaft erschließt sich am Besten auf […]

On tour in Georgia und Florida – Teil 1

10. April 2015 – Der Plan

Urlaub – endlich – 3 1/2 Wochen. Seit 19 Jahren das erste Mal wieder mehr als 14 Tage Urlaub am Stück. Nachdem wir vor ein paar Jahren den Norden der USA zwischen Minneapolis, Duluth, Chicago, Indiana Sand Dunes, den Niagara Fällen und New York in der Rekordzeit von 2 Wochen „erfahren“ haben, wollen wir jetzt Südstaaten-Flair aufnehmen. Unsere Tour soll uns von Atlanta Richtung Savannah an die Ostküste, danach über die Golden Islands der Küste südlich folgend bis nach Florida zu den Everglades und auf die Keys, dann am Golf von Mexiko wieder nordwärts über […]